Vorstand

Sprecher

Berengar Elsner v. Gronow (Soest) berengar.elsner@afd-soest.de;  kreis-soest@afd.nrw

Stellvertretender Sprecher Berengar Elsner von Gronow

 

Meine politische Maxime ist das Prinzip der Subsidiarität. Entscheidungen haben von und mit den jeweils betroffenen Menschen getroffen zu werden und nicht irgendwo zentralistisch, fernab der Lage vor Ort.
Hilfe zur Selbsthilfe ist hier einer “Zwangsbeglückung” durch Düsseldorf, Berlin oder Brüssel vorzuziehen.

Wichtig ist mir die Freiheit und die Verantwortung des Einzelnen und der Gesellschaft. Staatlichen Dirigismus, Entmündigung und unzulässige Gleichmacherei lehne ich ab.

Viel Wert lege ich auf die Pflege und den Erhalt von althergebrachten, bewährten Werten und Traditionen.

 


Stellvertretende Sprecher

Mirko Fischer

Ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder.

Nach vielen Jahren als Soldat der Bundeswehr war ich im Anschluss bei einer Sicherheitsbehörde am Regierungssitz in Berlin tätig.

Meine berufliche Heimat habe ich als Ausbilder & Berater für Luft- und Industriesicherheit bei einem Consulting-Unternehmen aus dem Rheinland gefunden.

Bei meiner politischen Arbeit liegen mir insbesondere die Themen Tier- und Naturschutz sowie Verbraucherschutz am Herzen.

Aufgrund meines sehr ausgeprägten Gerechtigkeitssinns, sind mir vor allem die persönliche Freiheit des Einzelnen und die Möglichkeit, sich so frei entfalten zu können, wie dies unser Artikel 2 Grundgesetz eigentlich vorsieht, sehr wichtig.

Die zunehmende Art und Weise des Staates, den Menschen in unserem Land Dinge vorzudiktieren – selbst bis in die persönliche Lebensgestaltung hinein – lehne ich absolut ab.

Ich möchte mehr Mitbestimmung und Verantwortung durch die Menschen in unserer Bundesrepublik Deutschland selbst.

Mehr gegenseitige Rücksichtnahme der Menschen untereinander und Beachtung ohnehin allgemeingültiger Regeln, die dann zu einem Bürokratieabbau führen.

Derartiges lässt sich sowohl auf kommunaler Ebene, wie auch im Land und beim Bund realisieren – daran möchte ich mitwirken!

Kontakt:   mirko.fischer@afd-soest.de

 

Pascal PETER (Möhnesee)

Ich heiße Pascal PETER, bin 44 Jahre alt, verheiratet und Vater einesr 12 Jahre alten Tochter.

Beruflich bin ich für, ein im Kreis beheimatetes, IT-Systemhaus im Bereich Netzwerktechnik tätig. Zuvor habe ich langjährig in der Forschung & Entwicklung gearbeitet. Nebenberuflich arbeite ich für den Bundestagsabgeordneten Berengar Elsner von Gronow in den Bereichen Social Media und Public Relations.

Politisch setzte ich mich besonders für den (Wieder)Erhalt der Meinungsfreiheit, der Rückkehr zum rechtsstaatlichen Handeln unserer Regierung und dem Stoppen des Umbaus Europas zu einem großsozialistischem System im Stile der ehemaligen UdSSR unter Führung einer „Großkanzlerin“ Merkel ein. Weiterhin müssen wir den linksrotgrünen Ideologieprojekten in den Bereichen Umwelt (u.A. Energiewende) und Familie (u.A. Genderwahn) Einhalt gebieten um nicht in wenigen Jahren in einer Realversion von Orwells 1984 zu leben.

Kontakt:   pascal.peter@afd-soest.de

 


Schatzmeister

Harald Blankenhahn (Soest)

Harald Blankenhahn, Schatzmeister und Mitglied des Kreistags

Ein kurzer Abriss meines beruflichen und politischen Lebens

Harald Blankenhahn geboren 06.05,1940 in Wuppertal

Einschulung Ostern 1946 in die Volksschule

1954 Besuch der Privathandelsschule

Ab 1955 Ausbildung als Verwaltungsfachmann

Eheschließung am 06.09.1963 mit Frau Ingeborg geb. Bause, zwei Kinder

Nach meiner Lehre in den Jahren bis 30.09.1964 bei verschiedenen Firmen in der freien Wirtschaft gearbeitet

Vom 01.10.1964 bis 30.09.1977 war ich als Sachbearbeiter beim Kreis Soest tätig

Während dieser Zeit besuchte ich die Verwaltungsschule in Soest und legte die I. Verwaltungsprüfung ab

Während meiner Beschäftigungszeit beim Kreis Soest wurde ich CDU-Mitglied

Nach dem 30.9.1977 machte ich mich als Versicherungskaufmann selbständig.

Diese Arbeit versah ich sehr erfolgreich bis zum 31.05.2005.

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

 

Zehn Jahre ehrenamtlicher Richter im Ausschuss für Wehrdienstverweigerer

Zwei Jahre Mitglied des CDU Ortsvorstandes

Fünf Jahre Ratsmitglied im Rat der Stadt Soest für die CDU

Fünf Jahre als sachkundiger Bürger

Von der CDU-Spitze in Soest wurde mir der Ehrentitel „Rebell“ verliehen

Zehn Jahre Schöffe beim Amts- und Landgericht

Als KAB-Mitglied (Katholische Arbeitnehmer Bewegung) Bezirksvorstandsmitglied und

Bezirksvorsitzender des Bezirkes Hamm-Soest-Unna

Gründung eines Kindergartenvereins 1992,

Initiator und Abwickler eines dreigruppigen Kindergartenbaus

Januar 1996 Eröffnung des Kindergartens

Dreizehn Jahre Vorsitzender des Kindergartenvereins

Neun Jahre Leiter der Kindergarteneinrichtung

Zehn Jahre ehrenamtlicher Sozialrichter beim Sozialgericht Dortmund

2010 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

 

Seit Januar 2014 Mitglied der AfD (Alternative für Deutschland)

Von Juni 2914 bis lfd. Schatzmeister des Kreisverbandes Soest der AfD

Delegierter für Landes- und Bundesparteitage

Ab 01.01.2015 Kreistagsmitglied

Ab Oktober 2017 Beisitzer im Bezirksvorstand der AfD 

ab 1.12.2017 wurde ich als Nachrücker der Reserveliste Ratsmitglied der Stadt Soest.  

 

Mein ganzes Leben und Wirken galt und gilt auch heute, dem Kampf gegen Ungerechtigkeit und heute kommt der Kampf für den Erhalt unseres Vaterlandes hinzu.

Soest, 20.07.2019

 


Beisitzer

Sabine Grigo

Michael Hasse (Lippstadt)

Jens Loewer (Ense)

Dagmar Peter (Möhnesee)

Patrick Rehm (Lippstadt)